Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Vor knapp 2 Wochen flog eine interessante Meldung ins Büro: Allen & Heath, englischer Dj-Mixer Hersteller, zaubert ein neues Gerät aus dem Hut und lädt zur Premiere ins Berghain.

Schnell überschlugen sich die Meldungen um den jüngsten Sprössling aus dem Hause A&H: Mixer? Effektgerät? Oder doch nur ein weiterer Midi-Controller?

Mittlerweile ist das Warten vorbei und siehe da – es hat sich gelohnt!

Xone PX:5 Preview in Berlin

Was die Engländer hier vorstellen ist schon eine kleine Sensation: Bei dem Xone:PX5 handelt sich um einen analogen Mixer, mit digitaler Effekteinheit. Nun ja, werden die einen oder anderen sagen, digitale Pulte gab es schon immer. Das ist vollkommen richtig, aber Allen&Heath verbindet im PX5 einen analogen Signalweg mit einem digitalen Effektweg.

Xone PX:5 Preview in Berlin

Hier einmal die offiziellen Specs:

 

  • Four stereo, 3-source, PHONO/LINE/USB input channels plus dedicated MIC/AUX/USB RETURN.
  • Internal XONE:FX engine for performance effects with FX SEND/RETURN, INSERT and DUAL mode.
  • 20 channel, 24Bit/96kHz, Hi-Speed USB internal soundcard with MIDI Control and X:Link connectivity.
  • Classic XONE:VCF Voltage Controlled Filter and 60mm linear VCA channel faders.
  • Dedicated connections for external FX SEND/RETURN, INSERT and MIDI SYNC/OUT.

 

Besonders großartig ist laut meiner Meinung die neue Audiokarte, welche nun Class Compliant ist, sowie der Midi-Anschluss der es ermöglicht, den Xone:PX5 in einem Liveset mit anderen Drummaschinen oder Synthesizern zu benutzen. Das war eines der größten Mankos die mich am Xone:DB4 gestört haben.

Xone PX:5 Preview in Berlin

Wie sich der Xone:PX5 im Praxistest schlägt bleibt noch abzuwarten. Bei dem vorgestellten Geräten in Berlin handelte es sich lediglich um, in England einzeln handgefertigte,  Prototypen. Änderungen der Frontplatte sind nicht auszuschließen und auch die Stabilität der Treiber und der Effekte wird noch verbessert.

Weitere Infos: http://www.allen-heath.com/ahproducts/xonepx5/